Praxisinformationen

Ich nehme mir für Sie so viel Zeit, wie Sie zur Bearbeitung Ihrer Beschwerden benötigen.

 

Aus diesem Grund führe ich eine Praxis für Privatpatienten und Selbstzahler.

Die Abrechnung der privatärztlichen Leistungen erfolgt nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).

Hausärztlich-internistische Leistungen werden in der Regel von den Privatkassen und der Beihilfe zu 100% übernommen.

Leistungen aus den Bereichen Chinesische Medizin und Naturheilverfahren werden durch private Krankenversicherungen und private Zusatzversicherungen entsprechend des abgeschlossenen Tarifes übernommen. Weiterhin ist eine Übernahme durch die Beihilfe üblich. Die Kosten für die Chinesische Arzneimitteltherapie sind seit Januar 2011 vom Bundesverwaltungsgericht als beihilfefähig anerkannt.

Gesetzlich Versicherte (GKV) müssen nach der derzeitigen Rechtslage die Behandlungskosten selbst tragen.

In einem Erstgespräch informiere ich Sie jedoch ausführlich über die zu erwartenden Kosten.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Praxis.

Ich freue mich auf Sie!